2018 Yogakurse Michael 1600

Yoga-Kurse in der Wochenübersicht

loader

2020 11ff Kurse FR 1700 Hatha Yoga Meditation 8Wo Social2020 2021 Kurs Hatha Yoga Meditation Prävention Stressabbau

Hatha Yoga atemzentriert und MEDITATION - 8-Wochen-Kurs Freitags 17:00 Uhr - in Vaihingen & Online via Zoom -> Beginn am 20. November 2020

Ein Kurs für physische und mentale Zentrierung, Stressabbau und zum Ausgleich finden.

Wichtig: Der 8-Wochen-Kurs kann nur als Einheit gebucht werden (Buchung hier). Nach Anmeldung zum Kurs musst Du Dich für jeden Einzeltermin via Formular anmelden, für die Teilnehmerliste gemäß CoronaVO vor Ort oder um den spezifischen Zoom-Link für jeweilige Stunde direkt zu bekommen!

Darum geht es: Der Kurs "Hatha Yoga atemzentriert und Meditation" ist für alle Menschen geeignet, egal ob mit oder ohne Yoga- oder Meditationserfahrung. Der Kurs führt systematisch in Techniken ein, die körperliche und Mentale Spannungen und Stress abbauen, regulieren und vermeiden helfen. Wir erkunden dabei Atem- und Mediationstechniken aus der Hatha-Yoga-Tradition, die über reine Achtsamkeitstechniken hinaus gehen. Schritt für Schritt lernen wir einfache Bewegungssequennzen, Körperhaltungen (Asanas) und Entspannungstechniken kennen, die ohne großen Aufwand nachhaltig physische Spannungen abbauen helfen und so die Tiefenentspannung und die Atem- und Meditationstechniken konstruktiv vorbereiten. Über die gesamte Kursdauer hinweg wird es Anregungen für kurze tägliche Übungen zuhause, teilweise mit mp3-Audioanleitungen oder PDF-Handouts.

Für wen sind diese Stunden: Für alle Menschen mit oder ohne Yoga-Erfahrung, die sich durch Herausforderungen im Beruf und/oder Privatleben vorwiegend mental, aber auch körperlich unausgeglichen fühlen und ganzheitlich etwas für Spannungsabbau tun möchten, wie auch für mentale Ausgeglichenheit, bewusste Entspannung und Resilienz gegenüber den Herausforderungen in Alltag und Berufsleben..

Das nimmst Du mit: 1. Körperliches und mentales Wohlbefinden durch Ausgleich in Form von dynamischen, atemzentrierten Yogaübungen, Tiefen-Entspannung und abschließende Meditation. 2. Hinführung zu einer eigenen regelmäßigen Meditationspraxis und Anregungen für deren effektive körperliche und energetische Vorbereitung. 3. Tips und Übungen, um physische und mentale Anspannung im Alltag zu verringern.

=> Direkt zur Kursbuchung <=

Kursinfos

Kurs: Hatha Yoga atemzentriert und Meditation (für alle geeignet, insbesondere für Einsteiger und Wiedereinsteiger)

Wann: Freitags, 17:00 - 18:30 Uhr; geschlossener 10-Wochen-Kurs!

Nächster Kurstermin: 20. November 2020 bis 29. Januar 2021 (Kein Kurs in den Weihnachtsferien zwischen 23.12.2020 und 10.1.2021)

Wo: Kursraum im UG im Gemeindezentrum Christus König, Fanny-Leicht-Str.27, 70563 Stuttgart-Vaihingen ODER: im Livestream auf Zoom bei Dir zuhause

Hinweise und Bedingungen zur Kursteilnahme findest Du im Anmeldeformular

=> Direkt zur Kursbuchung <=

Kurskonzept

Kennst Du das: Du fühlst Dich körperlich und mental unausgeglichen und belastet? Du machst Dir oft Sorgen und Dein Kopf lässt sich oft in Sorgenspiralen hinein ziehen? Du schläfst schlecht und hast tagsüber Probleme, Dich zu konzentrieren

Der systematische 8-wöchige Kurs "Hatha Yoga atemzentriert und Meditation" hilft Dir, einen Ausgleich zu Belastungen des Alltags zu finden. Du lernst Atem- und Meditationsübungen aus der Yoga-Tradition kennen, die Dir helfen, Dein inneres Zentrum und Deinen mentalen Fokus wiederzufinden. Der Kurs ist so konzipiert, dass Du nach und nach eine regelmäßige Übungspraxis aufbaut, die Deinen persönlichen Bedürfnissen und Deinem Zeit-Budget entspricht und aus der Vielzahl möglicher Übungen genau die umfasst, die für Dich persönlich am wirkungsvollsten sind.

Sowohl die vorbereitenden Körperhaltungen als auch die abschließende geführte End-Entspannung helfen Dir, die im Alltag durch Druck und Belastung verschärften körperlichen und mentalen Polaritäten auszugleichen. Zusätzlich lernst Du die Hintergründe der Wechselwirkungen von Anspannung und Entspannung kennen und wie Du diese gezielt durch eigene kurze Übungen mit Hilfe Deines Atmens, Deiner Bewegung und Deiner Konzentration im Alltag positiv zu beeinflussen. Nebenbei löst Du durch die Körperübungen genau die Muskulatur, welche durch langes Sitzen und Stress "überspannt" wird. All das in einer Atmosphäre von Neugier auf uns selbst. Jede Bewegungsfolge kann so zu einem achtsamen Experiment mit uns selbst werden, in dem wir unsere körperlichen und mentalen Wechselspiele nach und nach besser kennenlernen und zu beeinflussen lernen.

Der Kurs vereint Übungen und Aspekte aus dem klassischen Hatha Yoga, mit Bewegungs- und Atemkonzepten, die alle durch moderne bio-medizische und neuro-wissenschaftliche Studien untermauert werden. Auch die vorbereitenden Aspekte hinsichtlich Bewegung und Körperhaltung sind die Übungen durch die atemzentrierte dynamische Ausführung insbesondere auch gegen mentale Stress- und Belastungszustände wirksam. Der Kurs ist für alle Menschen konzipiert, die einen Ausgleich zu den Herausforderungen des modernen Stadt- und Berufslebens suchen und für sich selbst gerne nachhaltig etwas Gutes tun möchten.

Alle Grundlagen aller Übungen, inklusive verschiedener Sitzhaltungen für die Meditation, werden praktisch und theoretisch vermittelt und erkundet.

Die im Kurs vermittelten Meditationstechniken sind traditionelle Übungen und Techniken, die auf die über 2000 Jahre alte Yogaschrift des "Yoga Sutra" zurückgehen. Sie werden unter dem Begriff "Vishoka-Meditation" zusammengefasst. "Vishoka" als Sanskrit-Begriff bedeutet "der freudvolle Zustand jenseit aller Sorgen und jenseits allen Leids" - ein friedlicher, fokussierter Zustand, der von vielen als "inneres fried- und freudevolles Strahlen" wahrgenommen wird, das in Yoga Sutra 1.36 als "vishoka va jyotishmati" definiert wird: "Der Zustand des Bewusstseins, welcher frei ist von leiden und Angst ist zugleich erfüllt mit innerem Licht." (Nach Pandit Rajmani Tigunait, 2019, Das Geheimnis des Yoga Sutra, Samadhi Pada, Agni Verlag, übersetzt von Michael Nickel).

Begleitbücher zum Kurs:

In seinem praktisch orientierten Ansatz bringt der Kursleiter, Dr. Michael Nickel, als langjähriger erfahrener Yogalehrer und Naturwissenschaftler für Dich die beiden Welten des traditionellen Yogas und der modernen Biomedizin und Neurowissenschaften wirkungsvoll zusammen.

Yogastunden haben gut getan

Teilnehmerin G.

"Meine zwei ersten Yogastunden
haben mir sehr gut gefallen
und auch gut getan."

Guter Schlaf

Teilnehmerin K.

"Nach der Yoga- Stunde
habe ich seit langem mal wieder gut geschlafen."

Entspannt wie nie

Teilnehmerin G.

"Am Sonntag war ich im Yoga-Nidra-Kurs bei Dir. Dieser Nachmittag hat mir sehr gut getan!
Ich bin sonst nie (!) so entspannt wie ich es dort war
und ich habe noch einen wunderbar entspannten Abend verbracht. Vielen Dank!"

Schlafprobleme weggeatmet

Teilnehmerin A.

"Seit ich zu Dir in die Yogastunden komme,
habe ich keine Schlafprobleme mehr.
Ich nutze abends oft Übungen zur Atemachtsamkeit."

Inspiriert und gestärkt

Teilnehmerin C.

"Der Samstag hat mir sehr gut getan und wirkt immer noch.
Ich fühle mich nicht nur im Ganzen gut, sondern auch inspiriert und gestärkt."

Toller Workshop

Teilnehmerin S.

"Danke nochmals für den wirklich tollen
und wertvollen Workshop!"

Viel gelernt und total entspannt

Teilnehmerin A.

"Vielen Dank nochmals für den wunderschönen Workshop gestern!
Ich habe viel gelernt und war total entspannt am Schluss."

Theorie und Praxis sehr gut strukturiert

Teilnehmerin K.

"Vielen Dank für den tollen Workshop. Theorie und Praxis waren beide sehr gut strukturiert.
Besonders toll fand ich, dass du uns im nachhinein alle Informationen zur Verfügung gestellt hast,
so dass man sich währenddessen voll und ganz konzentrieren konnte
und der Stress des Mitschreibens wegfiel.
Danke auch für die Großzügigkeit mit der du die Fülle deines Wissens weiter gibst."

Michael Nickel, Stuttgart

ParaYoga logo

Über ParaYoga

ParaYoga logo

© Santosha-Yoga - Dr. Michael Nickel.
Alle Rechte vorbehalten.

 

 

all inkl banner 157x54 oekostromv1