Santosha Yoga Stuttgart Banner Logo

2017 Yoga

2019 12 08 SLOW DEEP SUNDAY2019 12 08 Nidra Sued 1600 Kerzenschein

Kerzenschein-Special SLOW DEEP SUNDAY - 8. Dezember
Achtsame Asanas & Tiefenentspannung pur

SLOW Yoga - DEEP Relaxation - Perfect SUNDAY - bei über 108 Kerzenflammen! Entdecke ein nie gekanntes, tiefes Gefühl der Ruhe und des Ausgleichs. Auf allen Ebenen: körperlich, mental, emotional! In der Yoga Nidra Tiefenentspannung schenkst Du Dir die Verbindung zu Deinem innersten Ruhepol. Gönne Dir am Sonntag eine Stunde in der Du über achtsame Asanas (SLOW) in die extralange Entspannung (DEEP) als regenerierenden Kurzurlaub vom Alltagsstress eintauchst.

Yoga Nidra gilt als Non-Plus-Ultra der Tiefenentspannungs-Techniken. 30 Minuten in diesem Zustand der Tiefenentspannung entsprechen dem Erholungswert von 90 Minuten Schlaf. Obwohl die Techniken im Grundsatz sehr alt ist, ist Yoga Nidra für den modernen Menschen ein überaus alltagstaugliches Werkzeug um wirkliche und nachhaltige Entspannung für Körper und Geist zu erreichen.

Für wen ist die Stunde: Für alle Menschen, mit und ohne Yoga-Erfahrung, die sich nach Entspannung und Loslassen auf allen Ebenen sehnen!

Das nimmst Du mit: Körperliche Entspannung und tiefen inneren Frieden, gepaart mit mentaler und emotionaler Ausgeglichenheit.

=> Direkt zum Anmeldeformular <=

Infos:

  • Logo Yoga SüdDatum und Uhrzeit siehe oben und im Anmeldeformular
  • je nach Variante 75 - 90 Minuten
  • Yoga Süd Stuttgart
    im Gebäude der ehemaligen „Kunstanstalt Schuler“
    Mozartstr. 51/Ecke Immenhoferstr. 18
    70180 Stuttgart

Wieviel: 16 € Voranmeldung / 18 € Drop-In

=> Direkt zum Anmeldeformular <=

Ablauf:

Begrüßung - Einstimmung und kurze Atem-Achtsamkeitsübung - Hintergründe zur heutigen Praxis (5 min) - Vorbereitende Praxis: entweder Viniyoga/ParaYoga-basierte Asana-Sequenz oder spezifische subtilere Sukshma-Bewegungsübungen, teilweise mit Pranayama-Varianten  (25 - 35 min) - Yoga Nidra (30-40) - Abschluss

Wir üben wechselnde Varianten von Yoga Nidra. Jede dieser Formen hat ihre eigenen Schwerpunkte. Allen gemeinsam ist die herrliche Entspannung für Körper und Geist. Im Detail stehen unterschiedliche mentale, psychologische oder energetische Aspekte im Vordergrund. Dazu erfolgt an jedem Termin eine kurze Einführung (5 Min).

Höre Dir an, was Rolf Sovik über unterschiedliche Yoga Nidra-Varianten zu sagen hat:

Kontakt: siehe Kontaktformular

Warum wirkt Yoga Nidra?

Das liegt daran, dass beim Yoga Nidra, das lediglich die Konzentration auf Anweisungen durch eine Stimme (den Lehrer oder auch eine Audioaufnahme) erfordert, der Übende schrittweise in einen Zustand geführt wird, der an der Grenze zwischen Wachen und Schlafen liegt und sich dort über eine Zeit von 15 bis 45 Minuten aufhält. Wir alle kennen das Gefühl dieses Zustandes, wenn wir den Übergang des Einschlafens das eine oder andere Mal etwas bewusster erlebt haben. In diesem Übergang produziert unser Gehirn ein typisches elektromagnetisches Muster (Alpha Wellen, 8-14 Hz.). In diesem Zustand sind wir noch bewusst und konzentriert, jedoch ansonsten völlig entspannt. Gewöhnlich erleben wir diesen zustand nur sehr kurz, bevor wir in den Schlaf gleiten, der von anderen elektromagnetischen Mustern unseres Gehirns gekennzeichnet ist und weniger entspannend - sowohl körperlich als auch geistig - als der Alpha-Zustand des Yoga Nidra.

Das bedeutet, dass wir durch Yoga Nidra über längere Zeit (gewöhnlich 15 bis 45 Minuten) in diesem völlig entspannten Zustand verweilen können. Als Faustregel kann man sagen, dass 30 Minuten Yoga Nidra dem Erholungseffekt von etwa 90 Minuten Schlaf entspricht. Die Effekte für den Alltag sind erstaunlich und vielfältig:

  • Schlafprobleme werden gelindert
  • Die Konzentrationsfähigkeit ist gesteigert
  • Innere Unruhezustände verschwinden oder werden gemindert
  • Antriebslosigkeit verschwindet oder wird verringert

Aufgrund der enormen Wirksamkeit wird Yoga Nidra wird auch im therapeutischen Kontext eingesetzt, beispielsweise mit sehr großem Erfolg in der Therapie von Patienten mit Posttraumatischem Belastungssyndrom eingesetzt (Der therapeutische Einsatz ist nicht Gegenstand der Workshops!)

Gute Vorsätze

Und noch etwas kann Yoga Nidra: Wir können unser Gehirn in diesem entspannten Alpha-Zustand selbst programmieren. Einfache positive Affirmatinen (Leitsätze, Sanskrit Sankalpa) lassen sich in diesem Zustand bewusst im Unterbewusstsein verankern. Klingt paradox, funktioniert jedoch praktisch sehr einfach. Diese positiven Leitsätze können uns dann beispielsweise in stressigen oder anderweitig belastenden Situation aktiv im Unterbewusstsein und im Bewusstsein zur Verfügung stehen und so ein umfassenderes positives Denken fördern und unser Verhalten positiv beeinflussen. Das Leben kann dadurch leichter, positiver und in vielerlei Hinsicht erfolgreicher werden. Ein Sankalpa richtig zu wählen ist eine Kunst. Wir werden uns dieser Kuns entsprechend einiger einfachen Grundsätze und Übungen meines Lehrers Rod Stryker (Autor von: The Four Desires) widmen.

Veranstaltungsort:

Logo Yoga SüdDas Yoga Süd ist ein sehr schönes Yogastudio im Stuttgarter Süden im Heusteigviertel nahe dem Stuttgarter Zentrum. Es wird von Birgit Hortig und Christiane Klann mit Liebe geführt. Weitere Infos zum Studio auf der Yoga Süd Webseite.

Yoga Süd  Yoga Süd  Yoga Süd 

    

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Anmeldeformular:

=> Direkt zum Anmeldeformular <=

Was meine TeilnehmerInnen sagen ...

Yogastunden haben gut getan

Teilnehmerin G.

"Meine zwei ersten Yogastunden
haben mir sehr gut gefallen
und auch gut getan."

Guter Schlaf

Teilnehmerin K.

"Nach der Yoga- Stunde
habe ich seit langem mal wieder gut geschlafen."

Entspannt wie nie

Teilnehmerin G.

"Am Sonntag war ich im Yoga-Nidra-Kurs bei Dir. Dieser Nachmittag hat mir sehr gut getan!
Ich bin sonst nie (!) so entspannt wie ich es dort war
und ich habe noch einen wunderbar entspannten Abend verbracht. Vielen Dank!"

Schlafprobleme weggeatmet

Teilnehmerin A.

"Seit ich zu Dir in die Yogastunden komme,
habe ich keine Schlafprobleme mehr.
Ich nutze abends oft Übungen zur Atemachtsamkeit."

Inspiriert und gestärkt

Teilnehmerin C.

"Der Samstag hat mir sehr gut getan und wirkt immer noch.
Ich fühle mich nicht nur im Ganzen gut, sondern auch inspiriert und gestärkt."

Toller Workshop

Teilnehmerin S.

"Danke nochmals für den wirklich tollen
und wertvollen Workshop!"

Viel gelernt und total entspannt

Teilnehmerin A.

"Vielen Dank nochmals für den wunderschönen Workshop gestern!
Ich habe viel gelernt und war total entspannt am Schluss."

Theorie und Praxis sehr gut strukturiert

Teilnehmerin K.

"Vielen Dank für den tollen Workshop. Theorie und Praxis waren beide sehr gut strukturiert.
Besonders toll fand ich, dass du uns im nachhinein alle Informationen zur Verfügung gestellt hast,
so dass man sich währenddessen voll und ganz konzentrieren konnte
und der Stress des Mitschreibens wegfiel.
Danke auch für die Großzügigkeit mit der du die Fülle deines Wissens weiter gibst."

Audio-Download

MP3 logo

Gedankenfutter

Blog

Über ParaYoga

ParaYoga logo

Yoga Alliance

© Santosha-Yoga - Dr. Michael Nickel.
Alle Rechte vorbehalten.

 

 

all inkl banner 157x54 oekostromv1